Ihr Lieben,

im November letzten Jahres war ich ja im Hedi-Nähcamp in Neuharlingersiel (siehe Blogpost) und wir haben ein Wahnsinns-Goodiebag geschenkt bekommen. Mit dabei zwei Meter feinsten Knit-Knits von Albstoffe in Ecru/Grau. Für die, die den Stoff nicht kennen: Albstoffe produziert in Hamburg Bio-Stoffe und der Knit Knit ist ein Bio-Jacquard-Jersey in Strickoptik: Tollste Qualität und so angenehm zu tragen.

dsc_0410

Zwei Monate lang habe ich das Stoffschätzchen gestreichelt und hin und her überlegt, was ich wohl daraus zauber. Kurz vorm Urlaub habe ich dann entschieden, ihn zu einem frühlingshaften Outfit zu vernähen, denn der Knit Knit ist viel zu schade, im Regal neben Leidensgenossen zu versauern.

dsc_0413

Genäht habe ich eine Frau Mona von Schnittreif/Frau Fritzi, mit Paspeln und halblangen Ärmeln. Da mir das ganze noch zu „gediegen“ wirkte, habe ich das Shirt mit einem tollen Statement-Plott von shhout versehen.

dsc_0421dsc_0396

dsc_0426

Dazu gab es (mal wieder) einen Bleistiftrock Frau Tilda von Hedi, mit Paspel, die meinem Hintern immer ganz gut tut 😉

dsc_0345dsc_0404

Das Outfit habe ich im Urlaub wirklich viel getragen und freue mich jetzt auf den deutschen Frühling, um es auch hier mal auszuführen.

dsc_0334

Und endlich bin ich heute nochmal bei RUMS.

Macht’s gut, eure Elli

Advertisements