Ihr Lieben,

ich nähe gerne und ich fotografiere gerne.

Mein Töchterlein trägt gerne die genähten Sachen, sofern sie die Stoffe selber aussuchen darf, lässt sich aber nicht mehr gerne fotografieren. Wenn ich ein Outfit fertig genäht habe und zum Fotografieren rufe, was gerade bei Probenähen nun mal einfach dazu gehört, sagt sie „Nö, Mama, du hast mich schon tausendtrillionen Mal fotografiert.“ Mein Mann lacht sich dann gängiger Weise gleich Mal schief, ich müsste auch schmunzeln, wenn es ihr nicht so bitter ernst wäre.

Ellis Iland Sweaty 122 (17)

Was also machen? Ich versuche  zu überreden. „Komm, bitte, nur ein paar“, bringt erfahrungsgemäß gar nichts. Gegenleistungen können manchmal funktionieren. „Wenn wir jetzt ganz schnell ein paar Fotos machen, können wir noch ein Eis essen gehen.“ Bei Härtefalltagen nützt aber auch die tollste Belohnung  nichts. Es ist schon vorgekommen, dass ich dann mit Drohungen à la „Dann nähe ich dir nie wieder was“ rausgerückt bin und mir schon im Moment, in dem ich es ausgesprochen habe so was von schäbig vorkam, dass ich mir geschworen habe: Keine Fotos mehr mit Zwang, das ist es nicht wert. Ganz davon abgesehen taugen die Fotos auch nichts.

Ich bin jetzt also dazu übergegangen, ihr die neuen Klamotten anzuziehen und ohne das Thema Fotos anzusprechen einfach was Schönes zu unternehmen.

Ellis Iland Sweaty 122 (11)

Für das Shooting dieser Hose, der „Sweaty“ von Petit et Jolie, bin ich mit der Familie an einen Weiher in der Nähe gefahren. Helen hat Enten gefüttert, ist über den Damm balanciert, hat sich richtig schön nass gemacht und zack – hatten wir auch schöne Fotos und ein glückliches Kind!

Ellis Iland Sweaty 122 (12)

Ein Beispiel der Sweaty habe ich euch schon vor ein paar Tagen für Tristan gezeigt, die Sweaty geht aber auch wunderbar für größere Kinder. Die Hose aus türkisem, dünnen Sweatshirtstoff habe ich in 122 genäht. Um das ganze etwas aufzupeppen habe ich pinke Schleifen an die Knie und eine Herzapplikation auf den Po gesetzt und pinke Paspeln an den Tascheneingriffen eingenäht. Die silbernen Knöpfe hat sich Helen natürlich selber ausgesucht.

Ellis Iland Sweaty 122 (7)

Ihr seht hier die erste Variante des Schnittes aus dem Probenähen, im Endeffekt ist die Leibhöhe noch etwas niedriger und auch die Hüfte minimal schmaler geworden.

Ellis Iland Sweaty 122 (10)

Helen liebt die Hose, denn von Jeans ist sie momentan überhaupt nicht zu überzeugen: zu unbequem. Sie trägt Kleider, Leggins, oder eben jetzt auch als echte Bereicherung im Kleiderschrank, eine Sweaty.

Ellis Iland Sweaty 122 (16)

Farblich passend habe ich ein 20-Minutenshirt von Muckelie genäht, ich mag den Schnitt einfach so sehr. Geht super schnell und sitzt gut.

Ellis Iland Sweaty 122 (1)

Ich liebe es einfach, meine Maus so herumtollen zu sehen, völlig befreit und hinterher nass und schmutzig. So müssen Kinder aussehen.

 

Ellis Iland Sweaty 122 (14)

Die Sweaty von Petit et Jolie gint es hier: http://de.dawanda.com/shop/petitetjolie

Das Mini 20-Minuten Shirt von Muckelie findet ihr z.B. hier: https://www.makerist.de/patterns/das-mini-20-minuten-shirt

Die tollen Stoffe, also den Sweat in genau angenehmer Tragedicke und den coolen Manga-Jersey findet ihr in meinem Lieblingsshop hier: http://de.dawanda.com/shop/finemine

Selbst die Knöpfe habe ich von Finemine, danke Mareike, für die tolle Beratung.

Machts gut ihr Lieben und lasst die Kinder spielen,

eure ElliEllis Iland Sweaty 122 (15)

Advertisements