Hallo ihr Lieben,

hattet ihr einen schönen 4. Advent? Unfassbar, in 4 Tagen ist schon Heilig Abend.

Ich möchte euch heute nochmal was Genähtes zeigen. Ich liebe ja Geschwisteroutfits, doch nur selten finde ich Stoffe, die sowohl Jungs- als auch Mädchentauglich sind.

November

Die „Schneekitz“ von „Alles-fuer-Selbermacher“ gab es wunderbarerweise in 2 Farbstellungen. Als Schnitt habe ich den „Hoodiewicht“ von „Schleikind“ gewählt, ein super süßer Pulli mit Wichtelkapuze, die schön dicht am Gesicht sitzt. Für meine Tochter habe ich den Schnitt etwas verlängert, damit er besser mit Leggins tragbar ist. Die Schnitte der Hosen sind bei Tristan die Babyhose RAS von Nähfrosch (das bedeutet übrigens „Rennen“ auf Indisch) für Helen die LittleLegLove-Leggins von nEmadA. 
Die Stoffe habe ich von der lieben Mareike von „Finemine’s kleine Welt„.

Helen mag das Outfit vor allem, weil es gleichzeitig eine schöne Verkleidung ist und sie dann besser Weihnachtswichtel spielen kann. Für Tristan ist es optimal, da es, komplett aus elastischen Stoffen genäht, volle Bewegungsfreiheit gewährt und wirklich alles mitmacht! Gerne ersetzt die Wichtelkapuze draußen auch das Mützchen.

Gerade bereite ich die Weihnachtsoutfits für die Kinder vor. Es wird auf jeden Fall schön festlich und etwas schlichter, in blau, weiß, anthrazit und grau. Da ich noch bis einschließlich Mittwoch arbeiten gehe, werde ich hier wohl noch die ein oder andere Nachtschicht einlegen müssen.

Mehr zu unserem Wochenende im Zeichen des Tannenbaums gibt es Morgen.

Schlaft gut,

eure Elli

 

Advertisements