Mit einem eigenen Blog liebäugle ich schon ziemlich lange. In der Vergangenheit habe ich ja bereits ein paar Mal auf längeren Reisen Blogs geschrieben, aber immer nur quasi als Livetagebuch für ein paar Freunde und Familie. Außerdem  beschäftige ich mich beruflich mit unserem Unternehmensblog, aber da findet doch nicht alles Platz, was mich so bewegt.

Jetzt habe ich mich also durchgerungen, einen Namen gefunden und darf nun Elli’s Iland mit Leben füllen.

Mich interessiert eine ganze Menge, doch leider hat der Tag nur 24 Stunden. Meine größten Leidenschaften sind natürlich mein Mann, meine beiden Minis und unser Hund. Die nehmen auch den Großteil meiner Zeit in Anspruch. Mein Job im Marketing erfüllt mich immerhin  ca. 20 Stunden pro Woche. Vom Schlaf abziehen muss ich mir meine beiden momentanen Lieblingshobbys und Herzensangelegenheiten:

Das Nähen und das Lesen!

Aber auch sonst bin ich ein großer Selbermacher. „Irgendwie muss man das doch hinkriegen“ ist meine Devise ( bis auf Strom und Wasser, da lass ich die Finger von 😉) An meinen zahlreichen DIY’s in allen Lebensbereichen und kleinen und großen Erfolgen und Pannen möchte ich euch natürlich teilhaben lassen.

Viel Spaß auf Elli’s Island und mal sehen, was so daraus wird,

Eure Elli

Advertisements